News-Archiv 2018

CS-Cup Finaltag 2018 in Basel

2 x Gold und 2 x Silber für den Kanton Zürich

Die Mädchen der Schule Hofacker Zürich (M6) brachten als einziges Team überhaupt das Kunststück fertig, den 2017 gewonnen Titel zu verteidigen. Die Knaben der Schule Feld Thalwil holten in einer der wohl härtesten Kategorien (K8) die Goldmedaille. Silber geht an die Mädchen der Schule Weinberg Zürich (K5) und an die Knaben der Schule Halden Opfikon (K9). Erfolgreichste Schule war Weinberg Zürich, erreichten doch die Viertklässler und die Fünftklässlerinnen die Halbfinals. Auch alle anderen Teams des Kantons Zürich zeigten grossartige Leistungen. Meist wurde der 2. Gruppenrang erreicht – und das gegen vier oder fünf Kantonalmeister anderer Kantone.

In über 500 spannenden Spielen kämpften insgesamt mehr als 300 Mädchen- und Knabenteams in 13 Kategorien um die Schweizermeistertitel. Viel Wert wird auch auf Fairplay gelegt; eindrücklich bewiesen dies die Sechstklässlerinnen der Schule Hofacker, welche ihre im Halbfinal unterlegenen Kolleginnen aus dem Welschland trösteten - und dabei noch ihre Französischkenntnisse anwenden mussten …

Ausführliche Resultate und Impressionen unter: www.credit-suisse-cup.ch

zurück