News und Mitteilungen

SRA-Ausbildung 2015

Bei vorwinterlichen Verhältnissen hat letzten Samstag zum ersten Mal in der Region Zürich ein 2. Liga Trainingsspiel mit einem SR und 18 SRA stattgefunden. Hintergrund war der Ausbildungskurs für neue 2. Liga SRA auf dem Sportplatz in Wallisellen.

Bereits um 9.00 morgens kamen die Teilnehmer zur Theorie zusammen. In zwei Lektionen erläuterten die Instruktoren Igor Mandic und Kursleiter Daniel Kolbe den Teilnehmern, was von einem guten SRA erwartet wird. Die Fahnenzeichen und die Lauftechnik wurden mittels Videoeinspielungen erklärt. Das Piece de resistance heisst aber Regel 11: Offside - die Hauptaufgabe eines SRA. Die Grundvoraussetzung für eine korrekte Offsidebeurteilung ist die Position des SRA – nämlich genau auf der Offsidelinie, die entweder beim zweitletzten Verteidiger oder beim Ball liegt. Neben Abseits lernten die Teilnehmer die Zeichen für Outball, Eckstoss oder Abstoss.

Danach thematisierten die Instruktoren die Teamarbeit zwischen SR und SRA, die auf einem ausführlichen Kabinengespräch vor dem Spiel basiert. Auch die Rollenverteilung im Team wurde instruiert. Vom SRA wird erwartet, dass er sich einordnen kann und dem SR ein guter Assistent ist.

Der SR ist der Chef im Trio, aber die SRA haben neben ihren Pflichten auch ihre Rechte. Nicht zuletzt ist es für die SR und SRA auch wertvolle Zeit mit Kollegen, wenn sie nicht mehr alleine, sondern zu Dritt auf den Fussballplätzen unterwegs sind. Der Abschluss der Theorie bildet der Regeltest.

Am Nachmittag absolvierten die Teilnehmer zuerst einen Konditionstest (Sprint und Gewandtheitslauf). Danach führte man zusammen mit dem aktuellen Super-League SRA Bekim Zogaj praktische Übungen mit Fahnenzeichen und Lauftechnik durch. Bei Schneesturm konnten die neuen SRA zeigen, was sie am Vormittag in der Theorie gelernt haben. Das galt auch für ihren ersten richtigen Einsatz während des Trainingsspiels zwischen dem FC Wallisellen und dem FC Windisch. Zum ersten Mal führte der FVRZ im Rahmen der Ausbildung ein Trainingsspiel durch. Jeweils 4 der 18 SRA standen gleichzeitig im Einsatz: zwei auf der Linie und zwei als deren Schatten. Aufgabe war vor allem, die Offsidelinie zu halten und nicht zu sehr dem Spiel zu zuschauen. Gleichzeitig aber immer den Ball zu beobachten und die richtigen Entscheide zu treffen. Die Koordination dieser Aufgaben ist die komplexe und schwierige Aufgabe eines SRA.

„Gar nicht so einfach" war ein öfters vernommener Kommentar. So wehten die Fahnen öfters mal in die falsche Richtung oder die Zeichen kamen nicht oder mit Verspätung. Der routinierte SR Bruno Rüegsegger leitete die Partie mit „seinen" 18 SRA, die alle fünf Minuten bei einem Unterbruch wechselten, souverän und ohne Probleme. Zum Schluss waren sich alle Beteiligte inkl. Fussballer und Betreuer einig, dass so ein Spiel eine hervorragende Übungsvariante sei. Roland Epprecht, Spiko vom FC Wallisellen, brachte es auf den Punkt: "Das Spiel von heute war weniger ein Trainingsspiel für uns Fussballer, dafür umso mehr für euch Schiedsrichter – aber das für einmal auch gut so!"

Herzlichen Dank an den FC Wallisellen für die Organisation des Spiels sowie dem FC Windisch, der als Sparringpartner angereist ist.

zurück

Du möchtest Schiedsrichter werden?
Du willst in deinem Verein Werbung für dieses tolle Hobby machen?

Dann bist du bei uns genau richtig. Melde dich per E-Mail bei der Geschäftsstelle FVRZ (fvrz-sr@football.ch). Gerne gehen wir individuell auf deine Wünsche ein. Weitere Infos findest du auch auf www.werdeschiri.ch.

Stand: 26.02.2019

06.05.2019 / ZUZ, Talentgruppe, Opfikon-Glattbrugg

08.05.2019 / KO/REG, SR Interregio, 2./3. Liga und SRA

15.05.2019 / INSP, Spielbeobachtung Coaches

23.05.2019 / KO, SR 4. Liga

27.05.2019 / GK, Footeco, Zürich

05.06.2019 / KO/REG, SR Interregio, 2./3. Liga und SRA

12.06.2019 / KO, SR 4. Liga

17.06.2019 / GK, Brevetierung, Zürich

26.06.2019 / KO, Nachtest, Opfikon-Glattbrugg

 

ADMIN = Administrativ-OLA
ASS = Assistentenkurs
FUT = Hallenfussball-Ausbildung
GK = Schiedsrichter-Grundkurs
INSP = Inspizientenkurs
INSTR = Instruktorenkurs
IS = Weekend Instr./Insp.
KO = Konditionstest
KO/REG = Konditions-/Regeltest
OLA = Obligatorischer Lehrabend
SICH = Sichtungsanlass
SSV = SR-Weekend Filzbach
ZUZ = Zusammenzug Talent-SR