News und Mitteilungen

Talentschiedsrichter sind engagiert in die Rückrunde gestartet

Ambitionierte Nachwuchsschiedsrichter und Schiedsrichter-Assistenten werden in der SR-Talentgruppe des FVRZ an Zusammenzügen und durch Coaching gezielt gefördert.

Ziele der Talentgruppe sind Austausch mit Gleichgesinnten, vermehrte Coaching und damit rascherer Aufstieg in höhere Ligen – allenfalls gar mal in die Oberliga/Referee Academy des SFV.

Für die Aufnahme in die Talentgruppe müssen motivierte, junge Schiedsrichter (bzw. Schiedsrichter-Assistenten) zunächst mit konstant positiven Leistungen auf dem Platz auffallen. Wichtig ist daneben ebenso vorbildliches Verhalten neben dem Platz. Wird aufgrund der Leistungen, Verhalten, Alter und Engagement Potential erkannt, kann ein Schiedsrichter zunächst als Gast zu einem Talent-Zusammenzug aufgeboten werden.

An den mehreren Zusammenzügen pro Jahr beweisen die Schiedsrichter Regelkenntnis und Kondition. Zudem erhalten die Talente Inputs von einem erfahrenen Instuktorenteam in Lektionen zu relevanten Themen.

Auch in der Vorbereitung auf die aktuelle Rückrunde haben die Verantwortlichen des Ressorts Talente der FVRZ Abteilung Schiedsrichter unter der Leitung von Lukas Schwizer die Talente spezifisch vorbereitet. Anfang März wurde am Talent-Weekend in Filzbach nicht nur an der Kondition gearbeitet, sondern auch Regelkunde vertieft. Die Talentschiedsrichter setzten sich in einem Workshop mit Instruktor Raphael Gentile intensiv mit dem Thema Gestik und Zeichengabe des SR auseinander. Weiter wurde mit Academy-Coach Bruno Sägesser konzentriertes Videostudium zur Umsetzung der Weisungen bei der Beurteilung von Foulspielen betrieben. Ein Highlight war sodann das Referat von einem ehemaligen SRA-Kollegen aus unserer Region, der auf der ganz grossen Fussball-Bühne wirken konnte. Matthias Arnet erzählte von seiner Karriere, seinem Werdegang und seinen grossen internationalen Erfolgen mit Spielleitungen zusammen mit Massimo Busacca – etwa den FIFA-Weltmeisterschaften 2006 in Deutschland und 2014 in Südafrika oder dem Champions League Finale 2009. Zudem stand Matthias den interessierten Nachwuchs-Schiedsrichtern Red und Antwort zu vielfältigen Fragen zu seinen Erfahrungen und Erinnerungen.

Nach einem weiteren Zusammenzug vergangenen Monat starteten die Talente gut gerüstet und voll motiviert in die Rückrunde.

 

Die Talente bei einem Konditionstest.

Die FVRZ-Nachwuchs-Schiedsrichter hörten gebannt den Ausführungen von Matthias Arnet zu.

Im Training mit SFL-SRA Jonas Erni anlässlich des Talentweekends im Glarnerland.

Die Talent-Schiedsrichter bei intensiven Übungen auf dem Platz.

zurück

Du möchtest Schiedsrichter werden?
Du willst in deinem Verein Werbung für dieses tolle Hobby machen?

Dann bist du bei uns genau richtig. Melde dich per E-Mail bei der Geschäftsstelle FVRZ (fvrz-sr@football.ch). Gerne gehen wir individuell auf deine Wünsche ein. Weitere Infos findest du auch auf www.werdeschiri.ch.

Stand: 26.02.2019

06.05.2019 / ZUZ, Talentgruppe, Opfikon-Glattbrugg

08.05.2019 / KO/REG, SR Interregio, 2./3. Liga und SRA

15.05.2019 / INSP, Spielbeobachtung Coaches

23.05.2019 / KO, SR 4. Liga

27.05.2019 / GK, Footeco, Zürich

05.06.2019 / KO/REG, SR Interregio, 2./3. Liga und SRA

12.06.2019 / KO, SR 4. Liga

17.06.2019 / GK, Brevetierung, Zürich

26.06.2019 / KO, Nachtest, Opfikon-Glattbrugg

 

ADMIN = Administrativ-OLA
ASS = Assistentenkurs
FUT = Hallenfussball-Ausbildung
GK = Schiedsrichter-Grundkurs
INSP = Inspizientenkurs
INSTR = Instruktorenkurs
IS = Weekend Instr./Insp.
KO = Konditionstest
KO/REG = Konditions-/Regeltest
OLA = Obligatorischer Lehrabend
SICH = Sichtungsanlass
SSV = SR-Weekend Filzbach
ZUZ = Zusammenzug Talent-SR