Juniorinnenfussball

Grundsätzliches: Juniorinnen A+, B, C, D

Kategorien 

Juniorinnen A+:
17-, 18-, 19-, 20-, 21-, 22-jährige

Juniorinnen B:
15-, 16-jährige

Juniorinnen C:
13-, 14-jährige
Juniorinnen D:
11-, 12-jährige
Wettspielformen

Juniorinnen A+:

11er-Fussball auf normalem 11er-Fussball-Spielfeld

Spielzeit: 2 x 45 Minuten

Kategorie: Stärkeklasse

Juniorinnen B / 11er:

11er-Fussball auf normalem 11er-Fussball-Spielfeld

Spielzeit: 2 x 45 Minuten

Kategorie: 1. und 2. Stärkeklasse

Juniorinnen C / 9er:

9er-Fussball auf Spielfeld 67x50 m von Strafraum zu Strafraum des 11er-Fussball-Spielfeldes (nach Möglichkeit)

Spielzeit: 2 x 40 Minuten

Kategorie: 1. und 2. Stärkeklasse

Juniorinnen D / 9er:

9er-Fussball auf Spielfeld 67x50 m von Strafraum zu Strafraum des 11er-Fussball-Spielfeldes (nach Möglichkeit)

Spielzeit: 3 x 25 Minuten

Kategorie: Stärkeklasse

 

Zum Beachten

In Kategorie D ist die Lernvoraussetzung am Besten. Die Grobeinteilung der Kinder ist also das Eine, wie wir damit umgehen das Andere.

Besonders gefordert sind die verantwortlichen Juniorinnen-Trainerinnen/-trainer. Bei der Kaderbildung und der Spielaufstellung, aber auch bei den Spieleinsätzen soll nicht nur der von den Trainerinnen/Trainer anvisierte Tabellenrang, sondern der Entwicklungsstand jeder einzelnen Spielerin im Vordergrund stehen.