Grundsätzliches: Junioren E

Kategorie

Junioren E:
9-, 10-jährige

Wettspielform

Empfohlene Spielfeldgrösse gemäss SFV-Ausführungsbestimmungen: 7er-Fussball Spielfeld 50 x 40 m (Länge) / 35 x 30 m (Breite)

Einzelspiele: Spielzeit 3 x 20 Minuten

Kategorien: Promotionsklasse, 1., 2. und 3. Stärkeklasse

Grundsätzliches: Junioren F

Kategorie

Junioren F:
7-, 8-jährige

Wettspielformen

5er-Fussball Spielfeld 35 x 25 m

Turnierform (4-16 Mannschaften); Spielzeit pro Spiel variabel, die Totale Spielzeit pro Team sollte nicht höher sein als 80-90 Minuten.

Grundsätzliches: Junioren G

Kategorie

Junioren G:
5-, 6-jährige

Wettspielformen

3er-/4er-Fussball, Spielfeld 30 x 20 Meter ergänzt mit weiteren Bewegungsaufgaben und Spielen

Tore variabel (5x2m-Tore, Pugg-Tore, Stangen-Tore etc.), 4er light Ball

Turnierform (4-16 Mannschaften); Spielzeit pro Spiel variabel, die Totale Spielzeit pro Team sollte nicht höher sein als 80-90 Minuten.

 

Zum Beachten:

Der Boom im Kinderfussball hält unvermindert an. In Scharen laufen die Kinder den Vereinen zu, um die beliebteste und gleichzeitig einfachste Spielsportart auszuüben. Es ist unsere Aufgabe, diese Begeisterung über den Kinderfussball hinaus zu halten und zu fördern, denn diese Kinder sind später Junioren-, Aktiv- und Seniorenfussballer/innen, aber auch Trainer/innen und Funktionäre.

Und wir dürfen dabei nie vergessen: den Fussball, den die Kinder spielen müssen, wird von Erwachsenen gemacht und dem sollten wir Rechnung tragen.